Smart-Repair

 

Smart-Repair - Partielle Reparatur beschädigter Stellen

 

                                                                                   

 

Wir haben die Schönheitskur für Ihr Auto. Kleine Lackschäden - Schrammen Kratzer oder Beulen entfernen:

Unser Team behebt Kleinschäden Schnell effektiv und kostengünstig, an einem Tag.

Ihre Vorteile bei uns:

  • Werterhalt Ihres Fahrzeugs
  • Schnelle Bearbeitung und Fertigstellung
  • Zusammenarbeit mit führenden Lack-Herstellern
  • Möglich für fast alle Lackarten

Kleine Schäden am Auto, z.B. Kratzer im Lack, können und sollten gleich behoben werden. So können Sie beispielsweise das Rosten verkratzter Lackstellen verhindern und höhere Kosten vermeiden.

Wir beseitigen für Sie:

  • Kratzer im Lack
  • Schrammen
  • Parkrempler
  • Dellen
  • Beulen

Unter die Bezeichnung Smart-Repair fallen unterschiedliche Reparaturtechniken, die angewendet werden, um verschiedene Arten von kleineren Beschädigungen an Kraftfahrzeugen zu beheben. Smart-Repair wird von zahlreichen Fahrzeughaltern favorisiert, da bei dieser Methode in der Regel erheblich geringere Kosten anfallen, als bei herkömmlichen Reparaturverfahren.

Zur Smart-Repair gehören beispielsweise bestimmte Reparaturen an der Karosserie, bei denen keine Lackierarbeiten mehr notwendig sind. Dabei werden unter anderem spezielle Hebelwerkzeuge verwendet, um kleinere Beulen und Dellen aus dem Blech zu entfernen. Das besondere an dieser Ausbeultechnik ist, dass der Lack nicht beschädigt wird, wodurch keine neue Lackierung aufgetragen werden muss. Wegen der Schonung des Fahrzeuglacks wird diese Smart-Repair-Methode auch als lackschadenfreie Ausbeultechnik bezeichnet.

Die partielle Lackierung von Fahrzeugteilen, gehört ebenfalls zur Smart Repair, man spricht in diesem Zusammenhang auch von Spot-Repair. Bei dem Spot-Repair Verfahren werden nur bestimmte Bereiche eines Fahrzeugs lackiert, wie etwa ein verkratzter Kotflügel. Um diese Technik anwenden zu können, muss der genaue Farbton des jeweiligen Autos getroffen werden. Diese Aufgabe kann sehr anspruchsvoll sein, insbesondere bei älteren und verwitterten Lackierungen. Wir, vom LKC Lackier und Karosserie Center Nökel, verwenden aus diesem Grund eine hochmoderne, computerunterstützte Farbtonmischanlage in Kombination mit einer speziellen Farbtonmesskamera. Mit der Farbtonmesskamera wird zuerst der genaue Farbton ermittelt, woraufhin die Daten an die Farbtonmischanlage übermittelt werden, die schließlich den gewünschten Lack anmischt.

Bei Bedarf können auch einige Bleche, zur Probe, in verschiedenen Farbnuancen lackiert werden. Auf diese Weise ist es möglich, den Lack unter verschiedenen Lichteinflüssen zu betrachten. Diese Methode wenden wir beispielsweise häufiger bei Instandsetzungen von Oldtimern an.

Generell ist Smart-Repair hervorragend für die Reparatur und Restauration von Oldtimern geeignet, da dabei so wenig wie möglich am jeweiligen Fahrzeug verändert wird. Statt ein Bauteil auszutauschen oder aufwendig zu reparieren, können einfach kleinere Dellen mit der lackschadenfreien Ausbeultechnik beseitigt werden. Viele Lackschäden sind problemlos per Spot-Repair zu beseitigen, sodass keine Komplettlackierung notwendig wird. Das freut nicht nur Besitzer von Oldtimern mit Original-Lack sondern auch die übrigen Fahrzeughalter, da die Kosten durch dieses Verfahren enorm verringert werden können.

Smart-Repair ist auch optimal für Menschen geeignet, die auf die Fahrtüchtigkeit ihres Fahrzeugs angewiesen sind, etwa aus beruflichen Gründen. Smart-Repair ist nämlich nicht nur kostengünstiger, sondern auch schneller durchzuführen als althergebrachte Reparaturtechniken. Die Werkstattzeit kann so auf ein Minimum reduziert werden und die entsprechenden Autos sind schnellstmöglich wieder Fahrbereit.